Verteilmöglichkeiten

Es gibt verschieden Möglichkeiten, die «Change» zu verteilen:

1. Selber Verteilen

  • Persönliche Verteilung: Geben Sie die «Change» in Ihrem persönlichen Umfeld weiter, z.B. an Ihrem Arbeitsplatz, bei Ihren Nachbarn oder in Ihrem Wohnquartier.
  • Verteilaktion: Planen Sie eine grössere Verteilaktion, z.B. am Bahnhof Ihres Wohnortes (am besten zu Stosszeiten).
  • Zeitung auflegen: Legen Sie die Verteilzeitung an verschiedenen Orten auf: in Ihrer Kirchgemeinde, Ihrem Vereinslokal, Ihrer Praxis oder Ihrem Geschäft.

2. Dorfpatenschaft(en) übernehmen
Sie können eine oder mehrere Dorfpatenschaft(en) übernehmen, z.B. für Ihre Heimat- oder Feriengemeinde? Wir organisieren für Sie den Postversand resp. die Verteilung. Sie zahlen einfach die Versandkosten.

3. Blick-Aktion unterstützen
Wir entscheiden von Ausgabe zu Ausgabe die Möglichkeit einer Beilage in der bekanntesten Schweizer Tageszeitung. Sie können jeweils mit einem finanziellen Beitrag mithelfen, allen 180‘000 Blick-Abonnenten mit einer «Viertelstunde» den Glauben näher zu bringen!